Preiserhöhung
  • Betonwerk Kühne

    Betonwerk Kühne GmbH & Co.KG

Preiserhöhung    Sehr verehrte Kunden bitte zur Beachtung! Wir müssen unsere Preise ab dem 15.07.2021 um 3,5 % erhöhen !    Preiserhöhung                               Neu! Filtersack 1-lagig zur Abholung und Lieferung! Neu!                              Neu! Artikel für bundesweiten Versand mit DHL! Neu!
 

 

„Das Prinzip aller Dinge ist Wasser; aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.“ (Thales von Milet, um 625 – 545 v. Chr.)

 

Trinkwasser:

Diesen Grundsatz vertreten auch wir vom Betonwerk Kühne, weshalb wir es uns unter Anderem zum Ziel gemacht haben, die hohe Qualität von Trinkwasser zu erhalten. Wir stellen qualitativ hochwertige Produkte her, mit denen Regenwasser sinnvoll gefiltert, gesammelt, genutzt und Abwasser störungsfrei weitergeleitet und entsorgt werden kann.

 

Abwasser:

Abwässer werden über Schmutzwasserkanäle, Revisions-, Kontroll-, Absetz- und Pumpenschächte aus Beton wasserdicht den Klärwerken zugeleitet. Wichtig ist eine geordnete und optimale Rückführung von gesammeltem oder gebrauchtem Wasser in den natürlichen Kreislauf, der schonende und sparsame Umgang mit dieser Ressource. Seit 1958 planen und entwickeln wir qualitativ hochwertige Produkte für den Umgang mit Wasser!

 

Regenwasser:

Wir kümmern uns zudem nicht nur um wertvolles Trinkwasser, sondern beschäftigen uns auch mit dem sinnvollen Einsatz von Regenwassersystemen und bilden so einen Beitrag zum aktiven Umweltschutz! Denn: In Deutschland werden pro Tag und Person bis zu 150 l Trinkwasser verbraucht, wobei für bis zu 50% der Einsatzbereiche, je nach individuellem Bedarf, Wasser nicht in Trinkwasserqualität erforderlich ist. Regenwasser (weiches Wasser) aus einer ordnungsgemäß ausgeführten und betriebenen Anlage eignet sich ebenso gut für Gartenbewässerung, Toilettenspülung, Wäschewaschen, Kfz-Wäsche (lt. hygienischen Untersuchungen), etc.

 

Kunden:

Neben dem Erhalt von qualitativ hochwertigem Wasser, liegt uns außerdem ein respektvoller und freundlicher Umgang mit unseren Mitmenschen am Herzen. Wir vom Betonwerk Kühne setzen die Wertschätzung gegenüber unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern in die Praxis um. Unsere Kompetenz in der Betonverarbeitung, in der Kunden- und Lieferantenbetreuung, in Logistik und Transport, sowie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards, sind seit 1958 die Triebfedern unseres Arbeitens und das Erfolgsrezept für unsere Kundenzufriedenheit.

 

Mitarbeiter:

Wir garantieren unseren Mitarbeitern ein sicheres Arbeiten am Arbeitsplatz. Eine innerbetriebliche Arbeitsschutzorganisation, ein ganzheitliches Gefahrstoffmanagement und ein detailliertes Unfallvermeidungskonzept mit Seminaren, wie z.B. ein Hautseminar, minimieren die möglichen Risiken am Arbeitsplatz. Gesundheitliche Rahmenbedingungen, ganzjährliche und aufbauende Gesundheitsaktionen fördern die psychische und physische Gesundheit unserer Mitarbeiter: Wir halten regelmäßige Rückenschulungen, Rückenmassagen und Anti-Stress-Seminare ab.

 

Soziales Engagement am Mitmenschen:

Neben verschiedenen caritativen und sozialen Projekten, unterstützen wir tatkräftig die Regionalgruppe B.L.u.T.ev. (Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte) Oberbayern. Den jährlichen Königsdorfer Lebenslauf unterstützen wir kontinuierlich.

 

Öffentlichkeitsarbeit:

Geretsried, 04. Juli 2018

Challenge accepted! Wir bedanken uns recht herzlich bei der Fa. Michael Will Stahl- und Metallbau aus Königsdorf für die Nominierung zur Grill-Pool-Challenge. Die Planung und Durchführung haben sehr viel Spaß gemacht! Einen Schachtring mit einbetoniertem Boden (Nennweite 2500 mm) haben wir zum Pool umfunktioniert, aus einem Schachtring (Durchmesser 800 mm) und einer Abdeckplatte wurde der Stehtisch gebaut. Aber sehen Sie im Video selbst, wie aus Beton-Bauteilen ein Spaßbad entstanden ist. Wir nominieren drei Geschäftspartner: BS Apparatebau, Füger Fachhandel und Holzbau Vorholz Hawran. Sie haben zehn Tage Zeit, an der Challenge teilzunehmen. Ansonsten freut sich die gesamte Belegschaft über jeweils eine Brotzeit. Wir spenden je 250 € an den blut.eV (http://www.blutev.de/) und an den Sozialfonds des Rotary Club Wolfratshausen-Isartal (http://wolfratshausen-isartal.rotary.de/). Vielen Dank an unser gesamtes Team, die so engagiert geholfen und geplantscht haben.

 

Grill Pool Challenge Betonwerk Kühne

Grill-Pool-Challenge Betonwerk Kühne

 
Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.    mehr Info!